Das Multimodale Interview MMI®
Das steckt dahinter!

Das Multimodale Interview MMI® integriert alle drei zentralen Ansätze der modernen Eignungsdiagnostik.


Die drei zentralen Ansätze der heutigen Eignungsdiagnostik werden im Multimodalen Interview MMI® zusammengeführt (daher auch die Bezeichnung multimodal). In Kombination mit einer fundierten Anforderungsanalyse und einem standardisierten Gesprächsablauf erzielt das MMI® in empirischen Untersuchungen eine prognostische Validität von bis zu r = .52. Das übertrifft sogar die durchschnittliche Validität umfangreicher Assessment Center von r = .26 deutlich. Weitere Vorteile: Das Multimodale Interview MMI® lässt sich nach Bedarf separat oder integriert in einem Einzel Assessment einsetzen. Es wird passgenau für die spezifischen Anforderungen von Organisationen und Zielgruppen entwickelt – in enger Abstimmung mit den jeweiligen Führungskräften und Personalverantwortlichen.

Das Multimodale Interview MMI® bietet die Stärken der drei wichtigsten eignungsdiagnostischen Ansätze in Kombination:

Der Simulationsansatz:
berufserfolgsrelevantes Verhalten

Der biographische Ansatz:
berufliche Leistungen und Erfahrungen

Der Eigenschaftsansatz:
anforderungsbezogene Persönlichkeitsmerkmale

MMI-Personalpsychologie: Diagnostikansätze



Das Multimodale Interview MMI®
für Ihr Unternehmen


Nutzen auch Sie das Multimodale Interview MMI® für Ihre Personalauswahl und Potenzialanalyse. Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus – wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Weitere Informationen über S & F Personalpsychologie finden Sie unter www.personalpsychologie.de.